Unsere Tagestouren

11.09.2020

EIN WOCHENENDE RECHTS &LINKS DER ELBE

Freitag:
Ganz ausgeschlafen starten wir die Tour um 08:30 Uhr in Vilsen am Bahnhof, unser erster Halt wird Buxtehude sein, dort wollen wir herausfinden, warum die Hunde dort mit dem Schwanz bellen.
Das machen wir mit einer Stadtführung und im Anschluß bleibt noch Zeit den Ort auf eigene Faust zu erkunden.
Anschließend fahren wir weiter nach Hamburg, dort nehmen wir das Hotel unter die Lupe und machen eine kleine Pause, bevor es zum Ohnesorg-Theater geht.
Samstag:
Nach dem Frühstück im Hotel geht es zur Hafencitty in Hamburg.
800 JAHRE HAFEN AN EINEM TAG ERLEBEN
AUGE IN AUGE MIT DEN GIGANTEN heißt die Tour, die uns direkt in den Containerhafen führt, dort wo andere nur am Zaun stehen, inmitten von haushohen Krananlagen, endlos langen Containerlagern und riesigen Frachtschiffen erleben wir den Hamburger Hafen aus einer ganz neuen Perspektive.
ACHTUNG! HIER BRAUCHEN WIR EIEN GÜLTIGEN REISEPASS.

Mittags geht es nach Jork, auf dem Obsthof Matthis findet der Tag des offenen Hofes im Rahmen der ALTLÄNDER APFELTAGE statt. Es erwartet uns ein bunter Mix aus Informationen, Spiel und Spaß rund um den Apfel.
Folgende Attraktionen werden geboten:
Erlebnisfahrt mit dem Obsthof-Express
Besichtigung der Obstscheune Kirsch-oder Apfelsortiermaschine
Besichtigung der Kühllagerräume, die die Äpfel fast 12 Monate lang frisch halten
Marktplatz mit pflückfrischem Obst und Gemüse
Obstprobe, Käsespezialitäten, Feinkost-Probe
Handwerkskunst und Kunstgewerbliches
Hüpfburg für die Kleinen
Schatzsuche für Groß und Klein mit Preisverleihung um 17:00 Uhr
Geräte- & Maschinenausstellung
Fachberater der Obstbauversuchsanstalt Esteburg gibt Informationen rund um den Apfel und den Baum
Mittagessen Hausspezialität „Borsteler Apfelsuppe“
Kaffeetrinken im Scheunencafé & Glashaus-Café

Nascht nicht zu viel Obst, denn am Abend sind wir wieder in Hamburg.
Nicht weit vom Hotel entfernt habe ich ein sehr schönes Lokal gefunden, dort werden wir zu Abend essen, eine kleine Vorspeise ist bereits bestellt, der Rest wird dann vor Ort ausgesucht.

Um ca. 22:00 Uhr fahren wir zum Hotel, wer noch nicht müde ist kann den Abend gerne an der Hotelbar ausklingen lassen.

Sonntag:
Nach dem leckerem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Hamburg, wir fahren nach Lauenburg.

Um 10.30 Uhr beginnen wir mit einem geführten Stadtrundgang durch die malerische Altstadt von Lauenburg mit deren sehenswerten und dicht gedrängten Fachwerkhäusern aus dem 16.bis 17. Jahrhundert.

Zum Mittagessen geht es in ein Restaurant in der Altstadt und um 14:00 Uhr heißt es „Leinen Los“ zum größten Schiffsfahrstuhl in Deutschland nach Scharnebeck.
Nach einer Stunde Fahrt, die Elbe abwärts und in den Elbe-Seitenkanal Richtung Lüneburg hinein, erreichen wir dieses technische Wunderwerk und lassen uns selbst in einem der
100 Meter langen Schiffströge rund 38 Meter hinauftragen.
Dort haben wir einen einzigartigen Blick über die Elbtalaue, bis fast nach Hamburg.
Während der Schifffahrt genießen wir die Aussicht bei Kaffee und Kuchen.

In Scharnebeck werden wir dann vom Bus eingesammelt und machen uns auf die Heimreise.

Enthaltene Leistungen

- Busfahrt mit unserem Reisebus
- Hotel mit Frühstück
- Stadtführung Buxtehude
- Eintrittskarte für das Ohnesorg Theater
- Tour " Auge in Auge mit den Giganten
- Antipasti Vorspeise am Samstag Abend
- Stadtführung Lauenburg
- Mittagessen Lauenburg
- Schifffahrt nach Scharnebeck mit Kaffee und Kuchen

313,00 €

Buchungsanfrage

 Herr  Frau

*) Pflichtfelder

 © Taxi Schweers